Kosten für den Verlust des Studentenausweises

Im Zuge der Einführung des neuen Studentenausweises hat jeder Student per E-Mail die Rahmenbedingungen für die Nutzung bekommen. Laut diesen sollte für den Fall des Verlustes eine Gebühr in Höhe von 50 € für die Neuausstellung erhoben werden.

Wir haben uns anschließend mit der Verwaltung in Verbindung gesetzt, um die Zusammensetzung dieser 50 € zu erfahren. Die Kosten wurden daraufhin noch einmal neu kalkuliert und auf 40 € herab gesetzt.
Darüber hinaus haben wir eine grobe Zusammenfassung der Kostenfaktoren bekommen:

  • Informieren des Studentenwerkes und der HTWK-Bibliothek, Sperren der hochschulinternen Funktionen
  • Materialkosten (10 € für den Rohling + minimale Verschleißkosten für das Bedrucken)
  • Porto für die Rechnung
  • Arbeitszeit für alle beteiligten Mitarbeiter (insgesamt etwa 1 Stunde)

Zur Berechnung der Arbeitskosten wurde der Durchschnittsstundensatz der Telekom als Grundlage genutzt. Auf Nachfrage wurde uns außerdem mitgeteilt, dass auch die herabgesetzten 40 € nicht kostendeckend sind und diese daher nicht weiter verringert werden.

Bei weiteren Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail schreiben oder das Kontaktformular nutzen.

Kontakt zum Stura